Hotels und Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz Zurück zur Startseite
Die harzkarte, Hotels und Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz Orte auf der Harzkarte
Urlaubsorte im Harz Orte in der Übersicht
Sehenswertes und Ausflugsziele im Harz Gastgeber im Harz
Sehenswertes und Ausflugsziele im Harz Sehenswertes & Ausflugsziele
Harztouren und Reiseberichte Tagestouren im Harz
Harztouren und Reiseberichte Harzurlaub - Angebote

Hotels und Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz tragen sich hier ein Unterkunft eintragen
Harz Hotels und Harz Pensionen sowie Ferienwohnungen Unterkunft suchen

Laufzeit 20.09.2007 bis 31.10.2008

Erfolgreiche Teilnehmer Teil 1:

Herr M. Schwake aus Brühl
Herr R. Stieff aus Hoym
Frau M. Deubel aus Halle/S.

 

 

 

 

Das härteste Gewinnspiel, das der Harz zu bieten hat!

Das Wandernadel-Gewinnspiel - Sind Sie fit im Harz? Etappe 1 - Gesamtharz - allgemeine Fragen

Frage 1)
Auf den Strecken der Harzer Schmalspurbahnen kommen Lokomotiven einer bestimmten Bauart zum Einsatz, die sich insbesondere durch gute Kurvengängigkeit auszeichnen. Diese Lokomotiven nennt man - Lokomotiven.

Frage 2)
In vielen Höhlen im Harz finden sich die so genannten Tropfsteine hängend oder stehend. Die wissenschaftliche Bezeichnung für eine Säule, die durch das Zusammenwachsen von hängendem und stehendem Tropfstein entstanden ist, lautet .

Frage 3)
Der dritthöchste Berg nach Brocken und Heinrichsberg ist der . Er hat eine Höhe von 1044m.

Frage 4)
In im Südwestharz stellte 1992 das letzte aktive Bergwerk im Harz seinen Betrieb ein. Damit fand der seit dem 16. Jahrhundert ununterbrochen, betriebene Bergbau auf Silber, Blei und Zink sein Ende.

Frage 5)
Jedes Jahr Anfang April versammeln sich Menschen mit langen Stiefeln im Harz und stellen der nach. Gekocht oder gebraten ist Sie auf vielen Harzer Speisekarten präsent.

Frage 6 und 7)
Am Rand des Nordharzes findet man mit dem einen der beliebtesten Baustoffe. Viele Kirchen wurden mit ihm  gebaut. Eine bestimmte "Mauer" hat die Zeit jedoch nicht schadlos überstanden. Sie wurde vom Erbauer "eigenhändig" eingerissen. Am östlichen Ende dieser Mauer erklimmen wir die .

Frage 8)
Im Jahr 9 nach Christus soll sich bei Halberstadt die bis dahin größte militärische Auseinandersetzung zwischen Germanen und Römern zugetragen haben. Nicht in Kalkriese sondern hier verlor die nach ihm benannte Schlacht?

Frage 9)
Ausgerechnet nach der heiligen benannte man die Feier, die jedes Jahr am 30.4. zahlreiche vermummte in den Harz zieht.

Frage 10)
Der Luchs ist seit 1999 wieder im Harz anzutreffen. Der bei Lautenthal erinnert an die wahrscheinlich letzte erfolgreiche Jagd Anfang des 19.Jahrhunderts.

Frage 11)
Das Rambergmassiv im Ostharz besteht größtenteils aus , einem Gestein, mit dem auch Straßen und Fußwege gepflastert werden.

Frage 12)
Saftige Steaks des Harzer Roten bekommt man eher selten auf den Teller.
Durch seine robuste Konstitution, Langlebigkeit und Anspruchslosigkeit ist es heute noch genauso wie früher für den Harz geeignet.

Frage 13)
Nach Meinung mancher Zoologen ist das kein echtes Wildschaf, sondern ein Nachfahre einer sehr ursprünglichen Hausschafrasse. Im Ostharz ist es geschätzte Jagdwild und eine echte Delikatesse.

Frage 14)
Im Harz finden sich Hochebenen mit vielen . Diese nährstoffarmen, sauren und nassen Lebensräume mit einer an diese extremen Bedingungen angepassten Flora und Fauna werden ausschließlich aus Niederschlägen und durch aus der Luft eingetragene Nährstoffe genährt.

Frage 15)
Den Frauen sollte man im Harz nicht nachstellen. Wie gefährlich das enden kann musste Ritter feststellen. Er kam bei dem Versuch ums leben, seiner Angebeteten zu Pferd über ein beliebtes Flusstal zu folgen.

Frage 16)
Dieses Flusstal ist bei Wanderern sehr beliebt. Sollten Sie sich jetzt an "Absturzstelle" jenes Ritters befinden, so haben Sie bereits die ersten Kilometer des Harzer beschritten, der Ihnen auf 97km den Harz erschließt.

Frage 17 & 18)
Ein weiteres Tal, nach der benannt, die unter anderem am vorbei fließt, einer alten Maschinenfabrik, die heute als Museum dient lockt Wanderer aus nah und fern.

Frage 19)
Nicht weit entfernt von diesem Tal liegt ein Kurort mit seinem berühmten - Brunnen, dessen Calziumsole seit Generationen bei Knochenerkrankungen Linderung verschafft.

Frage 20 & 21)
Wir reisen jetzt nach Südwesten und erreichen kurz vor Stolberg den Großen . Hier erklimmen wir das und erfreuen uns am weiten Blick über den Harz.

Frage 22 & 23)
In Stolberg, der historischen angekommen, bewundern wir zunächst die zahlreichen Fachwerkhäuser sowie das Stolberger Schloss und begeben uns anschließend zum Baden und Entspannen in die -Grotte.

Frage 24 & 25)
Die Nacht verbringen wir in der Bauernstube Stolberg. Für den morgigen Tag liegt nun ein weiteres Highlight im Südharz vor uns. Zunächst besuchen wir Kaiser auf dem Kyffhäuser. Anschließend geht es ins Rosarium nach .

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die erste Etappe geschafft. Wenn Sie der Meinung sind, alle Fragen richtig beantwortet zu haben, tragen Sie bitte als nächstes Ihre Kontaktdaten ein. Ihre Ergebnisse werden gespeichert. Zu Beginn der nächsten Etappe (Ab 1. Januar 2008) werden Sie von uns per EMail  benachrichtigt. Dann warten wieder 25 Fragen auf Sie, die es zu lösen gilt. Wenn Sie bis zum 30.09.2008 alle 4 Etappen mit insgesamt 100 Fragen richtig beantwortet haben, nehmen Sie an unserer Verlosung teil und können mit Fug und Recht behaupten, den Harz zu kennen.

Bitte füllen Sie die folgenden Felder vollständig aus! Ihre Angaben sind notwendig, um Ihre zukünftigen Antworten zuordnen zu können und Sie über den weiteren Spielverlauf zu benachrichtigen.

Vorname Name: E-Mail:
Straße: Plz. Ort:

 

Sie sind der Besucher seit November 2005.

Ein Service der Internetagentur Lars Kollmann

Gersdorfstraße 5
06485 Gernrode

Kontakt | Impressum
Aktualisiert am: